Vorsorgen.jpg
baby_2.png

Vorsorgen

Die Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie empfiehlt 15 Termine für die sogenannten Vorsorgeuntersuchungen: von der 1. Lebenswoche bis 16 Jahre. Wir empfehlen diese Untersuchungen nicht auszulassen, auch wenn es ihrem Kind prächtig geht. Besonders in den ersten Lebensjahren wird Ihr Kind viele Entwicklungsschritte durchmachen – geistig und körperlich. Es kann vorkommen, dass einzelne Auffälligkeiten dabei sind. Je früher diese entdeckt werden, desto besser kann man sie angehen. Bitte bringen Sie zu Ihren Vorsorgeterminen die Untersuchungshefte und den Impfpass mit.



stethoskop_2.png

Akute und chronische Erkrankungen, Unfälle

Hat Ihr Kind eine Bindehautentzündung oder eine Grippe? Oder leidet Ihr Kind unter Asthma bronchiale? Wir sind für Ihr Kind bei akuten und chronischen Erkrankungen, aber auch bei kleineren Unfällen, die sich zu Hause, in der Kita oder in der Schule ereignet haben, da.  Wir sorgen für eine fachgerechte Untersuchung und Therapie wie auch Erstversorgung bei Verletzungen (Nähen, Gipsen).

akute-chronische-erkrankungenbild.jpg


allergologie.jpg
weizen.png

Allergologie

Allergien schränken betroffene Kinder und Jugendliche stark in ihrem Wohlbefinden ein. Unser Team gibt Ihnen gerne eine zuverlässige Auskunft über die Entstehung, die Diagnostik, die Behandlung und der Prävention von Allergien. Alle Abklärungen (Blut- und Hautteste) und Therapien (Medikamente, Desensibilisierung) finden bei uns im Haus statt.



babygesicht.png

Ultraschall

Die Sonografie ermöglich uns bei akuten und chronischen Erkrankungen eine weiterführende Diagnostik zu machen. Unser Team führt fast alle Ultraschalluntersuchungen durch, sei es z.B. von der Säuglingshüfte über das Abdomen bis zu Knochen und Weichteile.

Ultraschall.jpg


psychologie-Beratung.jpg
gehirn.png

Psychologie: Beratung und Abklärungen

Unsere Psychologinnen bieten Ihnen in enger Zusammenarbeit mit den Kinderärztinnen Abklärungen (z.B. Schulabklärungen, ADHS) und psychotherapeutische Begleitung an. Ausserdem steht Ihnen auch 1 x monatlich eine Fachperson der Familienbegleitung für erzieherische Fragen, Unklarheiten bez. der Entwicklung Ihres Klein- oder Vorschulkindes zu Verfügung.



Krankenschwester.png

Homöopathie, Phytotherapie

Einige Kinderärztinnen haben sich auch auf den Gebieten der Komplementärmedizin weitergebildet und können auf Anfrage Ihnen gerne weiterhelfen.

homoopathie.jpg

Wir bieten Ihrem Kind diverse andere Dienstleistungen an. Zögern Sie nicht, uns danach zu fragen.

auge.png
Seh- und Farbsinnprüfung
ohr.png
Hörprüfung
spritze_2.png
Impfung
labor_2.png
Laboruntersuchung
flugzeug_2.png
Reiseberatung
apfel_2.png
Ernährungsberatung
notizblock_2.png
Entwicklungs-
diagnostik

Impressum

empty